Blanker Horror

Nein nicht das was ihr denkt. Es geht nicht um irgendwelche Spieler die sich völlig daneben benehmen im Spiel, sondern um den Horror einiger Quests. Für ein Spiel das ab 12 Jahren zugelassen ist, finde ich einige Quests, bzw. deren Ausführung höchst bedenklich, wenn nicht sogar schädlich für Kinder und Jugendliche.

So habe ich gestern im Rahmen meiner diversen Ausflüge in der Drachenöde auch 2 Quests in Neuherdweiler gemacht. Das Rattenquest hat mich abgestossen, genauso wie das Quest mit dem Brandeisen. Mag sein, dass ich da etwas überreagiere, aber ich kann sowas nicht für jugendliche Spieler empfehlen. 😯

Diverse Folterquests sind mir jetzt schon häufiger untergekommen, so auch jenes in der Boreanischen Tundra wo ein gefesselter Magier im Turm der Kirin’Tor in einem Quest mitwirkt.

Diese Art von Quests gab es bisher so nicht in WoW. Und ganz ehrlich ich würde lieber auf solche Inhalte verzichten wollen. Warum soetwas nun mit dem neuen Addon eingeführt wurde, oder ob sich da der eine oder andere sadistisch veranlagte Questentwickler bei Blizzard ausgetobt hat, nun wir werden es nicht erfahren. Bitte nicht mehr solche Arten von Quests, danke.

Wie seht ihr das ganze ?

Bis dann dann.

9 Antworten to “Blanker Horror”

  1. nimbert Says:

    Raue Sitten im kalten Norden…

    Ich hab die Quest auch schon gemacht, jedoch habe ich mir nicht solche Gedanke drüber gemacht…bin ich schon abgestumpft?

    Schlimm fand ich die kleinen Eisbären ab zu farmen nach kaltem Fleisch zum Kochen…

  2. Pese Says:

    für mich persönlich machen diese Quests nicht viel aus, allerdings haben ich auch Bedenken auf die Altersfreigabe.
    auch gab es die ein oder andere Quest wo es im Text hieß

    „…. schlag ihnen die Köpfe ein, dass sie wissen, mit wem sie es zu tun haben“

    hab mich da auch schon einige male gewundert, dass die Freigabe schon bei 12 liegt

  3. defstance Says:

    hmm, das mit dem abstumpfen ist schon eine gute Frage

    sicherlich, in den Nachrichten dieser Welt sieht man mehr und schlimmere Gräultaten , aber irgendwie sollte man das ja nicht noch fördern in dem soetwas in ein Spiel eingebaut wird

    auf der anderen Seite ist es natürlich auch mittelalterlich angehaucht und da waren solche Ereignisse wohl an der Tagesordnung und gehörten zum guten Ton, aber zum Glück hat sich die Welt weiter gedreht und der Mensch weiterentickelt …

    irgendwie bin ich da hin und hergerissen bei dem Thema …

  4. nimbert Says:

    Bei dem Thema fällt mir immer wieder ein wie ich früher (als Kind < 12 Jahre) Tom&Jerry geguckt habe.^^

  5. Calaelen Says:

    Dann schau dir mal die Erungenschaften/Erfolge fürs Kinderfest an, wenn dich Neu-Herdweiler schon schockt 😉

  6. Elricii Says:

    Wie testen die denn die Altersfreigabe? Spielen die von der USK das Game VOR erscheinen, in der Beta bis zum Ende von WOLTK durch? USK Raids ?

  7. Quilara Says:

    Naja, die Untoten-Quests in Brill und Umgebung waren ja damals auch für einige Spieler heftig (gab da mal einen Forenpost im offiziellen Forum, den finde ich natürlich nicht mehr), kein Wunder also, dass es jetzt in Nordend ähnliche Quests zu finden gibt (die ich noch nicht gemacht habe, kann da also schwer mitreden).

    Bis auf die Todesritter-Startgebietsquests lassen mich solche Dinge aber doch eher kalt und ich bin nicht die Art von Mensch, die sich gerne brutale Filme oder dergleichen ansieht (außerdem bin ich hochsensibel, aber das ist ne andere Baustelle) – würde mich also nicht als abgestumpft bezeichnen.
    Es war sehr heftig als ich, als Toderitter, unschuldige Dorfbewohner metzeln und meinen alten Kameraden im Gefängnis umbringen musste… da habe ich mich auch gefragt ob das nicht hart an der GRenze ist.

    Ansonsten seh ich das aber lockerer als bei Filmen: es sind nur Pixel bzw. Polygone in einem unrealistischen Rollenspielszenario. Wenn ich da Leute foltern muss, mit Pixelgegenständen, dann mach ich das halt wenn ich XP bekomme. Wer da dann aufs wirkliche Leben schließt und meint, dass ich das im RL dann auch tun würde, alte Freunde killen oder meine Mitmenschen foltern, also, dem ist auch nicht mehr zu helfen…

  8. Alex Says:

    und die quest, bei der man ein mammut per granate zerfetzen und danach die leichenteile einsammeln muss, erwähnt hier keiner?

    für 12jährige sicher etwas „befremdend“, aber sicher nichts neues, wenn man sich das fernsehprogramm anschaut.

  9. Klamgorn Says:

    hallo zusammen,

    also den todesritterstart finde ich auch – hmmmm – gewöhnungsbedürftig. und die freigabe ab 12 ist an der stelle schon fraglich. vielleicht mach ich mir selbst da aber auch zu viele gedanken….

    – klamgorn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: