Archive for the ‘Schattenlabyrinth’ Category

Frechheit siegt

25. Februar 2008

nicht immer. 😛 Gestern habe ich mal wieder etwas miterleben müssen, wo ich mir sage, sind die Leute noch ganz frisch. Aber der Reihe nach.

Gegen Sonntag Mittag hatte ich die Quest der Litanei mit Sykaja im Schattenmondtal beenden können und bekam auch prompt einen Brief um in Shattrath bei Khadgar und A’dal vorzusprechen. Gelesen und getan und die 3 Prüfungen der Naaru angenommen.

Passenderweise war an diesem Tag auch Daily Heroic Quest im Schattenlabyrinth. So gestaltete sich die Suche nach einer Gruppe nicht all so schwierig, bis auf einen Tank. Die sind irgendwie wieder Mangelware. Schon merkwürdig, spiele ich Zaal, gibts Tanks im Überfluss und es werden DD’s gesucht, umgekehrt spiele ich Sykaja, werden Tanks gesucht. Aber ich schweife ab.

Ich würde schätzen nach gut einer Stunde etwa, hatten wir einen Tank gefunden, der bereit war mitzukommen. Also ging es los. Die ersten Mobgruppen ging gut über den Jordan und auch der erste Boss war kein großes Problem. In dem großen Raum vorm zweiten Boss war es dann schon etwas schwieriger und wir legten 3 oder 4 Wipes hin. Den zweiten Spassboss konnten wir aber wiederum im ersten Versuch umhauen.

Danach beschlich mich das Gefühl das unser Tank nicht mehr wirklich konzentriert war, es gab einige Fehler wo ich mir sagte, die macht niemand wenn er auf Heroic tankt. Beim dritten Boss dann legten wir 5 Wipes hin, da wir einfach Pech hatten, mit Verbannen von Spielern, schlechten Läufen und so weiter. Alles kein Beinbruch, unser Tank verließ uns dann nach Ankündigung, dass dies sein letzter Versuch wäre. Ein zweiter Spieler aus der Gruppe verließ uns auch noch, so dass wir wieder auf die Suche nach einem neuen Tank und zusätzlichem DD waren.

Ein neuer DD war schnell gefunden. Ein neuer Tank noch nicht. Wir machten eine kleine Pause von ca. 10-15 Minuten und saßen daher zu dritt im Eingangsbereich der Instanz. Plötzlich tauchten zwei Spieler in der Instanz auf, ein Schamane und ein Magier, die nicht in unserer Gruppe waren. Zuerst dachte ich, huch wieder was verbuggt.

Aber genau das Gegenteil war der Fall, alles war in Ordnung mit dem Spiel. Nur unser alter Tank zog da gerade eine Nummer ab, die unter aller Sau ist. Uns zu sagen er habe keine Lust mehr, aber Gildenkollegen dann in eine eigene Gruppe einzuladen um die Instanz zu beenden. Also lieber Kräuterfix von der Gilde „Boten des Zorns“, wenn du das nächste Mal keine Bock auf einen Random Run hast dann geh gleich mit deiner Gilde und lass dich nicht in Randomgruppen einladen.

Da nun 3 Leute der alten Gruppe und 2 Leute der neuen Gruppe in der Instanz waren, konnte niemand mehr wirklich was anstellen. Wir wurden genötigt doch die Instanz zu verlassen, zunächst verbal und per Flamerei auf unseren Heiler zwecks schlechtem Equip und dann sogar noch durch einen absichtlichen Pull von Mobs in der Instanz die uns wohl töten sollten, damit die Instanz frei von Spielern ist, die tot sind.

Blöd nur wenn da Schurke und Jäger dabei sind, die sich totstellen können und vanishen. Die beiden Kollegen des Tanks, die HerrenDamen Iranyá und Blóodstorm von der selben Gilde versuchten dieses Spielchen dann noch zweimal, aber irgendwie wollte ihnen das nicht so recht gelingen. 👿

Wie arm muss man eigentlich sein, solch einen Blödsinn abzuziehen. Ich kann mir das nur so erklären, dass hier mal wieder etwas jüngere Spieler, zumindest kopfmäßig unterwegs waren, die gelinde gesagt nur Kreide im Hirn haben. Allein die Dreistigkeit dieser Aktion hat mich verblüfft.

Aber irgendwann merkten sie wohl, dass ihre Aktionen nicht so viel brachten und gaben auf. Wir fanden nach einigem Suchen dann noch einen Tank und konnten den 3 Boss im 2.ten neuen Versuch dann auch legen. Auch Murmur musste sich letztlich geschlagen geben, so dass wir die ganze Aktion nach gut 5 Stunden noch zu einem guten Ende bringen konnten.

Eines kann ich mir nicht verkneifen: Lieber Kräuterfix, Blóodstorm und Iranyá, heute habt ihr wieder eine Chance im Schattenlabyrinth mit einer neuen ID zu spielen. Nutzt sie, aber ladet um Gottes willen keine Randoms in eure Gruppe, denn die könnten euch einen Strich durch die Rechnung machen.

Bis dann dann.

Advertisements

Heroics für die Naaru

14. Januar 2008

Nachdem wir Bosskill mäßig in ZH heroic zwar erfolgreich waren, aber nicht Questmäßig wollten wir am Freitag, die Lieblingsheilerin und Zaal, noch die anderen Quests der Prüfungen der Naaru antesten. Vorgewarnt durch unsere Erfahrungen in ZH, suchten wir eine Gruppe für Dampfkammer Heroic um Kriegsherr Kalitresh seinen Dreizack abzunehmen.

Das war überhaupt kein Problem. Mit zwei Magiern und einem Feraldruiden in Katzenform ging das locker von der Hand. Insgesamt gabs nur einen Toten beim ersten Boss mit den beiden Wasserelementaren, der Rest war ein Kinderspiel. Irgendwie hatte ich die ganze Sache viel schwerer in Erinnerung. Ich glaube mich zu erinnern das wir nach einer guten Stunde durch waren. 😀

Die Erfüllung der Quest war jedoch noch nicht abgeschlossen, da Murmurs Essenz noch fehlte. Also kurzum beschlossen wir mit der selben Gruppe, bis auf den Druiden, der wurde ausgetauscht gegen einen Ele-Schami, das Schattenlabyrinth zu besuchen. Der Trash vorm ersten Boss erschien uns viel schwerer als der Dämon selbst, insbesondere die 4er Gruppen um die Säulen waren nervig. Diese ständige Dispellerei von Sheeps über riesige Entfernungen ist einfach nur daneben.

Nach diversen toten Magieren konnten wir dann auch die letzte Gruppe töten und uns dem ersten Boss zuwenden, der kein großes Problem darstellte. Weiter gings zum Lieblings-SPASS-Boss aller WoW Spieler, welchen wir bereits im ersten Versuch legen konnten. Ich glaube da hatten wir einfach Glück. 🙂

Zwei Heroic Abzeichen reicher gings zum Hexer mit seinen vielen blauen Mülltüten Adds. Also zergen mit Max Damage geht nicht, haben wir zweimal probiert, keine Chance, durch die zusätzliche Fähigkeit auf Heroic Spieler zu verbannen, mit Vorliebe den Tank war da nichts zu holen. So haben wir im dritten Versuch also doch die Adds mit einbezogen und er wurde auf seiner Plattform getankt. Das lief super, nur zum Schluss wurde er etwas gezogen und niedergezergt. Geschafft.

Dann noch ein bischen Trash vermöbelt und wir standen vor Murmur. Der Kumpel hat auf Heroic ne Fähigkeit die die verwendete Taktik in Normal genau ins Gegenteil verkehrt. Auch muss die Gruppe auf Zack sein und die Takke verstanden haben. Wir haben etwas 5 Versuche gebraucht um es hinzubekommen und dann war er endlich down. Er war nicht so nervig wird der Endboss von ZH Heroic aber schon lustig. 😉

Da wir Freitag abend so gut vorangekommen waren, gabs Samstag dann auch gleich einen weiteren Teil und wir zogen los, Millhouse Manasturm aus Arkatraz zu retten. Wir kamen gut druch, gleiche Gruppenkonstellation Tank, Priester, 2 Magier und der Ele Schami, wobei die Magier diesmal andere waren. Da es uns primär um das Erfüllen der Quest ging, musst ich einen Off Krieger für die Gruppe ablehnen. Entschuldigung noch einmal von dieser Seite, aber es hätte die Sache einfach unnötig erschwert. Bei einen normalen Heroic Run jederzeit gerne.

Da wir gerade beim Gruppensetup sind ein kleines Statement für Feuer geskillten Magiern. Es ist wirklich schön zu sehen, dass man mit Feuer auch gut Schaden machen kann im PvP. Aber verdammt nochmal es ist keine auch nur im entferntesten geeignete Skillung für eine Heroic Instanz in der man peinlich auf Aggro achten sollte. Und wenn ich nochmal den Satz von einem Feuermagier mit aktiviertem Omen hören sollte, ich solle mich mehr beim Aggro aufbauen anstrengen, fliegt dieser hochkantig aus der Gruppe und landet auf der Ignore-Liste.

Soviel Hirn kann man wohl einem halbwegs vernunftbegabten Spieler schon abverlangen, dass er aufs Aggro Meter schaut und nicht nur seine dicken Krits. Die absolut nichts bringen wenn die Gruppe danach tot im Dreck liegt, weil der Mob mal wieder durch die Spielerreihen zergte und das geht auf Heroic ganz schnell.

Wer nicht weis wovon ich rede, schaue sich bitte folgenden Comic an.

Teil 1 und danach Teil 2.

Wer es jetzt noch nicht kapiert hat, dem kann nicht geholfen werden und sollte ausschließlich PvP machen. 👿

Im zweiten Anlauf haben wir Millhouse retten und den Endboss von Arkatraz besiegen können. So bleibt eigentlich nur noch die Zeitquest in ZH und dann wir haben endlich einen guten Grund im Magtheridon zu besuchen und zu vermöbeln.

Bis dann dann.

Geschützt: Schattenlabyrinth*3

4. Juni 2007

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Veränderungen überall

19. März 2007

Am Wochenende war es so weit. Zaal hat die Gilde gewechselt. Von DDL ging es zurück zu den Wurzeln zur XRB. Die Crossroad Bande war und ist jetzt wieder die Heimat von Zaal. Bug selbst ist ja hier auch heimisch.

In letzter Zeit habe ich mich auch nicht mehr wirklich wohl gefühlt bei DDL, eigentlich war ich nur noch genervt und konnte das Spiel nicht mehr richtig genießen. Allerdings sind mir auch viele positive und schöne Erinnerungen im Gedächtnis geblieben. Auch die vielen netten, jetzt ehemaligen, Gildenkollegen will ich nicht missen.

(more…)

effektives Gruppensetup

14. März 2007

Hui ein heißes Thema. Ein sehr heißes Thema. Hier scheiden sich die Geister, (Online)Freundschaften sind schon daran zerbrochen oder Gilden haben sich aufgelöst.

Wie dem auch sei, derzeit habe ich mit der Lieblingshexe, welche auch noch eine Schattenpriesterin hat, eine kleine Diskussion darüber wie ein gutes Setup für die normalen und heroic 5er Instanzen aussieht. Aus meiner eigenen Erfahrung heraus, vor allem aus den Schattenlabyrinth und HdZ2 Runs hat sich für mich folgendes Setup bewährt.

(more…)

Schmiederezepte, Urnether und Ruf

2. März 2007

Zaal hat durch den erneuten Besuch im Schattenlabyrinth endlich die Stufe respektvoll beim Unteren Viertel erreicht, so dass er den zweiten Schlüssel für Heroic Instanzen in den Händen hält.

Darüber hinaus hat er nach unzähligen Schmieden von Adamantitrapieren (wahrscheinlich könnte man mittlerweile ne ganze Hordenarmee damit ausstatten), 365 Schmiedeskill erreicht und konnte die 3 in der Bank verstaubten Rezepte endlich erlernen.

Das epische Rezept für diesen klasse Helm braucht ja bekanntlich als Reagenz 1 Urnehter und es bleibt mir da derzeit nur die Möglichkeit, in einer der 70er Instanzen mit ner guten Gruppe danach zu farmen. Farmen kann man das natürlich nicht wirklich nennen, wenn die Dropchance beim Endboss einer solchen Instanz zwischen 5-10% liegt, und man durchschnittlich 1-2 Stunden pro Run benötigt.

Anders sieht es da schon bei den Heroic Instancen aus. Hier liegt die Dropchance beim Endboss für Urnether zwischen 50-75%. Allerdings ist der Weg dahin natürlich um einiges schwerer. Eigentlich bin ich schon gespannt wie der Unterschied zwischen Normal und Heroic ist und mal schauen ob sich am Wochenende für die Dampfkammer eine geeignete Gruppe zusammenfindet.

einmal Schattenlabyrinth und zurück

27. Februar 2007

Mmh, also das Schattenlabyrinth ist doch immer wieder eine Herausforderung. Da waren wir gestern drinnen und wollte für 2 gute Freunde unter anderem dieses eine Schlüsselfragment für das Karazhan Prequest holen. Bis zum dritten Boss lief eigentlich alles glatt, der zweite spielte zwar wieder sein merkwürdiges Spielchen mit uns, aber er musste dann doch den Fussboden des Labyrinthes näher in Augenschein nehmen, für mich das erste mal im First Try.

(more…)