Archive for the ‘Quest’ Category

Volldampf voraus

22. Oktober 2007

oder so ähnlich kann man die Geschehenisse der letzten Woche beschreiben. Also was stand alles auf der Liste ?

  • Level 40 werden, – check -, mittlerweile 46, ging dann doch schneller als ich gedacht habe
  • Ehrfürchtig werden bei Darnassus, – checked -, Tigermount ist mein 🙂 oder, zur Abwechslung zwischendurch habe ich nen fliegenden Besen von einer netten Gildenkollegin geschenkt bekommen
  • jede Menge neue Questreihen erlebt, z.B. der nette Herr Kurzen im Schlingendorntal oder auch das ewige Gerenne zwischen Schimmernder Ebene und Booty Bay 🙂 , ich will Kilometergeld
  • Theramore kennengelernt, Thelsamar angeguckt
  • aber die Schneiderei hängt ein bischen, erst 250, man man Millionen von Stoffen für nen popeligen Ballen, aber das wird schon

Was passierte sonst noch, Gnomeregan erledigt, Kloster komplett, naja zumindest alles bis auf den „kopflosen Reiter“ 😀 , ewig und drei Tage in Zul’Farak rumgetrieben, hat sich aber gelohnt, das komplette Schlingendorntal unsicher gemacht und in Tanaris etwas Staub aufgewirbelt.

Mittlerweile habe ich endlich auch die Schattenform erlernt, so dass ich nun auch von weitem als Shadow zu erkennen bin.

Bis dann dann.

Cenarius und Thrallmar ehrfürchtig

4. August 2007

auch ehrfürchtig. Endlich, der achte oder neunte Run in der Dampfkammer brachten endlich die letzten 800 Punkte. Thrallmar war noch etwas aufwendiger. Hier gabs nen Heroic Bollwerk und einen ZH normal Run und dann fehlten mit noch Sage und Schreibe 14 Punkte zu ehrfürchtig.

Zum Glück gibts noch das tägliche PvP Quest auf der Höllenfeuerhalbinsel, bringt 150 Ruf. Aber irgendwie hatte ich den Eindruck da wollte jemand nicht, dass Sykaja ehrfürchtig wird, den das Quest war verbuggt und ich musste ein Ticket schreiben. Der GM konnte auch nicht wirklich weiterhelfen, also ausgeloggt und wieder eingeloggt und dann war der PvP Übernahmebalken auch wieder sichtbar.

Als Abschluss des ganzen Instanzengerenne gabs dann auch diverse neue Lederrezepte und einen klasse Bogen für Sykaja.

Aus einem früheren Sklavenunterkünfte Heroic Run hat Sykaja noch dieses Rezept mitnehmen können.

Alles in allem eine sehr schöne erfolgreiche Woche.

Nachtrag: Sykaja war als Random auch mal in Karazhan. Bis zu Aran und dem Schachevent sind wir gekommen. Sehr lustige und abwechslungsreiche Bosskämpfe, vorallem der Kurator mit seinen netten Kommentaren 🙂

Nachtrag 2: Der Bogen hat natürlich das Khoriumzielfernrohr spendiert bekommen und momentan liegen 2 Urnether auf der Bank für die neuen Rüstungssets. Fehlt eigentlich nur noch eine neue Hose.

Himmelswache Ehrfürchtig

26. Juli 2007

Die letzten Tage hab ich es schleifen lassen, aber dank einiger täglicher Quests hab ich es geschafft und ein nettes Schmuckstück als Belohnung bekommen. Jippiiieeee 🙂

Thrallmar dümpelt immer noch. 😦

retro, oder classic

24. Juli 2007
  • BWL Vorquest, fertig
  • Onyxia Vorquest, fertig
  • MC Vorquest, arrrrrrrrrrgggghhhhh, vergessen … ich bin dann mal eben in BRT mit Sykaja

Der 4er, bzw. 5er UBRS Run waren einfach genial. Zwei bis drei 70er Charaktere reichen und dann können auch noch der eine oder andere Noch-Nicht-Level-sechzig-Charakter mitgenommen werden. War reines Fun, aber Ony muss ich demnächst einfach mal besuchen.

erstens kommt es anders

20. Juli 2007

und zweitens als man denkt. So oder so ähnlich erging es mir in den letzten Tagen. Eigentlich wollte ich Himmelswache Ruf farmen, aber da war ich sowas von faul, das geht auf keine Kuhhaut. 🙂

Stattdessen hab ich Bug mal wieder hinter dem Ofen hervorgeholt, etwas den Staub von den Klamotten gekloppt und auf Level 65 gebracht. War nicht viel, nur so ca. 60k Erfahrung. Nebenbei noch ne Urmacht transmutiert für die Lieblingshexe, da trifft mich doch schon wieder nen Geistesblitz. Aber seht selbst.

geistesblitz4.jpg

Eigentlich eine Transmutation die ich überhaupt nicht gebrauchen kann, da von den letzten Farmrunden in den Zangamarschen noch etwa 50 Urleben übrig sind. Aber nem geschenkten Gaul guckt man nich ins Maul, gelle. 😉

So weiter im Text. Sykaja hatte die fixe Idee, einfach mal Klassik Content aus PreBC Zeiten zu erleben. Gesagt getan und LBRS und Düsterbruch Nord mit der Lieblingshexe gefarmt. Und was soll ich euch sagen, ich hab mit dem ersten meiner Charaktere in WoW das Siegel des Aufstieges zusammensetzen können. Mit Zaal zig-mal in LBRS gewesen, keine Chance auf die Steine, irgendwelche Geier mussten immer Need auf für den fünften oder sechsten Twink machen. Aber jetzt, 2 Tage haben wir gebraucht und dann waren alle 3 Steine der LBRS Bosse in Sykaja’s Besitz.

Aber nicht das ihr denkt das wäre alles so einfach. Ne ne der Questgeber für das Siegel wollte das Ding nach dem Schmieden mit Aschenschwinge nicht rausrücken. Ticket geschrieben und dann passierte …. guckst du hier …

siegel_mit-gm.jpg

Man beachte bitte, ein kleiner Zwergen GM, zu dem Zeitpunkt noch Level 1, aber mit PvP spaziert da munter in der Instanz rum. Und dann fragt der mich auch noch so komische Sachen.

siegel_mit-gm2.jpg

Also mal ehrlich, anstatt den Questgeber zu reparieren will der doch tatsächlich kämpfen, hey schlage ich etwa Level 1 Pala’s. Das muss der sich auch irgendwie gedacht haben und war plötzlich Ding Ding eine Sekunde später Level 70. So will ich auch mal leveln. Echte Sauerei das. 😉

Aber zum Schluss konnte ich dann doch mein Siegel des Aufstiegs in den Händen halten und UBRS steht Sykaja nun endlich offen. Hehe, Rend muss der Hintern versohlt werden und Draki muss auch noch ein Questgegenstand ausspucken.

So bis dann dann …

Update 2: Feuer über …

11. Juli 2007

Was bisher geschah:

Feuer über Skettis und

Update: Feuer über …

Mittlerweile durch ne Menge täglicher Quests hat Sykaja den Ruf Respektvoll bei der Himmelswache erreicht. Sie kann nun zwischen den beiden Lager der Himmelswache hin und her pendeln (seit wohlwollend) und hat, nachdem Ogri’la ihr freundlich gesinnt ist, auch weitere tägliche Quests im Schergrat angenommen.

  • Und wieder ein Bombenangriff : +500 Ruf Himmelswache, +500 Ruf Ogri’la
  • Bändigt noch mehr Ätherrochen : +350 Ruf Himmelswache, +350 Ruf Ogri’la
  • Das Quest „Die Strahlung des Relikts“ ist ebenfalls ein tägliches Quest, gibt allerdings nur für die Fraktion Ogri’la 250 Rufpunkte.

Daneben gibts noch einige andere Quest, die hab ich aber noch nicht probiert, ganz zu schweigen von den Gruppenquest. Momentan such ich nach einer Gruppe für die 4 Drachen oder zur Beschwörung wo 35 Splitter an diesen Dämonenkonstrukten benötigt werden. Habs mal probiert, kam ein 72er Elite mit ca. 120k HP raus. Der war dann doch etwas zu viel des guten. 😀

Die Raben (neutral, gelb) bei den Skettis geben ab Respektvoll übrigens keinen Ruf mehr bei der Himmelswache. Aber sind ja genug andere Mobs da.

Key’s, Heroics und Questnachmittage

2. Juli 2007

Am vergangenen Freitag hatte ich das Glück ne Gruppe für Arkatraz zu finden. Sykaja brauchte ja noch das dritte Schlüsselfragment für die Kara-Prequest. Erledigt. Mit Sykaja war ich das erste Mal dort und den Herold habe ich überhaupt das erste Mal mit einem meiner Charaktere liegen sehen. Zaal war damals ein einziges Mal in Arkatraz und wir haben den letzten Boss nicht geschafft. Aber diesmal kein Thema, selbst Millhaus der Sprücheklopfer hat überlebt.

Ab nach Schattrath, Quest abgeben, Ruf und Geld kassieren, Folgequest für den Schwarzen Morast angenommen. Schnell noch die täglichen Quests bei der Himmelswache erledigt und dann war ich auch schon platt.

Am Samstag gings munter weiter. Gruppe für HdZ2 gesucht und gefunden und ab dafür. Somit hab ich nun auch mit Sykaja die Karazhan Prequest abgeschlossen. Was ich damit anfange weis ich noch nicht. Hat aber Spass gebracht, jede Menge Ruf bei unterschiedlichen Fraktionen, Kohle und Items. Nachträglich gabs noch 2 Schlüssel den für Karazhan und den für die Festung der Stürme heroisch, yiiihhhaaa, Shatar Repektvoll.

Dann etwas Geplänkel hier und da, tägliche Quests, etwas farmen. Eine Gruppe suchte dann noch nen DD für Blutkessel heroic. Da war ich noch nicht und Ruf brauche ich für den Bogen auch noch. Gewhispert, eingeladen und los gings. Vor dem Patch soll die Instanz nicht schaffbar gewesen sein, zum einen weil die Gegnerwellen vor Boss Nr.2 zu schwer waren, zum anderen der allgemeine Schaden der Trashmobs über die ganze Ini verteilt, extrem war.

Wir kamen alles in allem sehr gut durch bis zu den Gruppen mit den zwei Dämonenwachen. Da wir keine Hexe dabei hatten, musste Sykaja wohl oder übel mit Eisfalle ran. Aber was machen, wenn die blöden Dämonen wiederstehen und mal eben 13K Non-Krit Schläge an mir machen. 3 Versuche haben wir gebraucht, dann hatten wir die Gruppen im Griff.

Insgesamt hat uns die Instanz ca. 4 Stunden gekostet aber letztlich haben wir es dann geschafft. 3 Abzeichen bischen Rep-Gold und ne Menge Ruf kassiert, für Urnether sagten die Würfel diesmal nö. 😀

Was soll ich sagen der Sonntag ging so weiter wie der Samstage aufhörte. Eine Gruppe ging Richtung Mechanar heroic. Als Premiere war die Lieblingshexe dabei. Es war ihre erste Heroic Ini. Das werden wir jetzt öfter machen. Insgesamt sahnten wir 4 Abzeichen ab, die Tussi mit den 3 Feuerelementen ist ja mal voll daneben und für uns nicht schaffbar gewesen. Aber das Highlight für Sykaja war, dass Panthaleon der alte Taschenrechner, die epische Jägerhandschuhe droppte. Zuerst ärgerte ich mich, mir vor einigen Tagen eigene Handschuhe mit dem teuren Urnether hergestellt zu haben, aber dann überwog doch die Freude, da die neuen doch etwas besser in den Stats für Schaden sind.

Gleich noch +26AP draufgezaubert von der Lieblingshexe. Die gewann übrigens ihr erstes Urnether und spart jetzt fleißig für nen epischen Stoffgürtel den sie sich schneidern möchte.

Der Sonntag Nachmittag verlief sehr ruhig. Es goss in Strömen im Norden Deutschlands, eigentlich wie das ganz Wochenende über. So ging es daran mal ein bischen angestaubte Gruppenquests bei Sykaja abzuarbeiten. Wir haben dann einen Gruppe für diese neuen Elitequest von dem Oger im Schergrad zusammengesucht.

Sozusagen die Vorquest für die Fraktion Ogri’la. Hier muss ich gestehen hat Blizzard mal wieder ganze Arbeit geleistet und gezeigt, dass auch 5er Gruppenquest ne Menge Spass machen können und viele AHA-Effekte beinhalten. Mal Ehrlich, ne Gruppe in Form eines Pentagrams aufstellen zulassen und nen bösen Hexenmeister zu beschwören ist einfach göttlich.

Mit dieser Questreihe war wir dann auch bestimmt ne gute Stunde beschäftigt, zwischendurch musste noch ein GM ran und uns den einen Drachenschädel besorgen, bzw. er bat uns freundlich die Quest abzubrechen und neu zu starten. 👿

Um ca. 100g reicher und heftig umjubelt von Massen von Ogern 🙂 , ging es dann nach Ogri’la und tatsächlich die Typen dort, allesamt nunmehr Intelligenzbestien, haben endlich Quests für Sykaja. Ich bin gespannt wie es dort weitergeht.

Update: Feuer über …

28. Juni 2007

Die Rufangaben im letzten Artikel gelten auch für die Rufstufe Wohlwollend. Eine Art der Rufsteigerung die Sykaja bekannt ist, hatte ich noch vergessen:

  • Abgabe von 6 Schattenstaub für 1 Schattentrank +75Ruf

Sykaja ist gestern wohlwollend geworden. Die Notrationen die man mit dem Ruf dort kaufen kann, sind allerdings etwas für den hohlen Zahn. 🙂

Feuer über Skettis

27. Juni 2007

Gestern gabs mal keine Instanz, weder heroic noch normal. Hat sich nicht ergeben und dann hatte ich mich in Skettis festgefressen. Erst ein paar Mobs gekillt und das tägliche Eierbombenquest gemacht. Aber dann fiel mir doch etwas mehr Schattenstaub als üblich in die Hände und Labruja kam auch dazu um ein bischen Ruf zu machen.

Also Schattenstaub eintauschen und Schattenelixier bekommen. Dies haben wir dann auch mal getrunken und einige der Schattenskettis in die ewigen Jagdgründe befördert. Diese wiederrum droppten die Seiten welche man zur Beschwörung der 4 alten Rabenwächter benötigt. Zweimal haben wir den Kreischer Akkarai beschworen und zu zweit gekillt. Nagut eigentlich waren wir zu viert, Labruja +Wache und Sykaja +Tiks. Jedesmal droppten der neben dem Questitem auf einen Rar-Gegenstand. Dieser ist gar nicht mal so schlecht, leider mussten wir beide entzaubern, da sie für unsere Klassen nicht passten. Aber für Splitterfarmen ideal, da beim Aufheben gebunden.

Das Questitem für „Feindesblut“ droppt immer nur genau einmal pro Bossmob, so dass für jeden Spieler, der das Quest hat, die Beschwörung viermal gemacht werden muss. Die dritte Beschwörung ging etwas daneben, um nicht zu sagen wir sind gestorben. Und nur weil uns so ein blöder Baum dazwischen kam. Sonst hätten wir der Riesen Karokk geschafft.

Alles in allem aber gab es ne Menge Ruf und ein weiteres tägliches Quest, „Flucht aus Skettis“, haben wir dann auch noch entdeckt.

Zusammenfassung Rufsteigerungen für die Himmelswache (gilt für neutral und freundlich) :

  • Raben Kill +2 Ruf
  • Skettis Kill +5 Ruf
  • Baum Kill +15 Ruf
  • Bossmob Kill aus der Quest „Feindesblut“ +50 Ruf
  • tägliches Quest „Feuer über Skettis“ +350 Ruf
  • tägliches Quest „Flucht aus Skettis“ +350 Ruf

Für zwei Stunden Spielspass zu zweit, gab für Sykaja insgesamt ca. 3500 Rufpunkte.

Arnold würde sagen, Ich komme wieder…

zweiter heroic, zweites Urnether, drittes Teil

25. Juni 2007

Das Wochenende war ereignisreich. Ein Run auf die zerschmetterten Hallen, einen auf Auchenaicrypta, hier konnte ich endlich 2 Quests erledigen. Als Folgequest musst man dann unter anderem zu Thrall reisen und prompt hat der sich auch noch in Nagrand blicken lassen um seine Großmutter zu besuchen.

Die kleine Geschichte die da ablief, fand ich im übrigen sehr schön. Kampf gegen nen dicken Grubenfürsten als kleiner Arenakampf initiiert, sehr schön gemacht. Als Belohnung gabs dann für Sykaja auch ne sehr schöne Hose. Diese wurden gleich noch mit ner schönen Verzauberung versehen. Perfekt.

Dann gabs noch Runs auf diverse 70er Inis. Einen auf das Botanikum, hier hab ich das erste Schlüsselfragment zum Schlüssel für Arkatraz mit Sejide erbeutet. Der Höhepunkt war am Sonntag mittag zur besten Sendezeit, eine Gruppe für Tiefensumpf wurde gesucht und gefunden.

Hier wurden wieder ne Menge Gruppen umgangen und schnell standen wir vorm ersten Boss. Natürlich nicht ohne einen Wipe bei den beiden Riesen davor zu haben. Die sind auch gegen wirklich alles immun, nichtmal Kiten kann man die. Das nächste mal versuch ich es mit Runterspringen. Kurz und gut, wir kamen gut durch die Instanz, alle Bosse lagen im ersten oder zweiten Versuch und Sykaja ist um 4 Abzeichen der Gerechtigkeit und ein Urnether reicher. 😀

Daraus wurde dann mit etwas Unterstützung des AH’s für Urfeuer und etwas Goldinvestition, hab ich schon erwähnt das ich Casual geworden bin und nicht raide, und einer konzentrierten Farmaktion für Urschatten :

John McClane würde sagen, Yippee-ya-yay …