Archive for April 2009

Die zweite Woche, die zweite

28. April 2009

Raid-ID ist fasst vorüber und wir haben einige Fortschritte vorzuweisen, aber auch einige Rückschläge zu erleiden. Aber alles nicht so schlimm, morgen gibts ne neue ID und dann können wir wieder aufs neue draufhauen, äh draufhauen lassen, ach Quatsch, wipen. 😀

Zunächst erstmal zu den Rückschlägen. Wir haben Satharion nicht mehr mit 1 Drachen geschafft, sondern nur noch ihn allein. Das mag jetzt zwar merkwürdig klingen, da wir vor einigen Wochen schon 2 Drachen geschafft haben, vielleicht auch etwas peinlich, aber was solls. Einige neue Leute dabei, Skillungen teilweise untauglich oder ganz kaputt, der übliche Wurm halt.

Im 25er Ulduar Progress sind wir noch nicht weiter gekommen. Boss 1 ist kein Problem, alle anderen Bosse danach aber schon. Wobei ich aber sagen muss, dass wir einige sehr gute Versuche beim Drachen hatten. Einerseits haben die uns gezeigt wo noch erhebliche Schwächen liegen, andererseits waren diese Versuche aber wesentlich besser als in der letzten Woche.

So nun zu den Fortschritten. Der 10er Ulduar Progress ist ein gutes Stück vorangekommen. 5 Bosse, inklusive Kologarn konnten wir anschauen und legen, wobei 2 davon First-Kills waren für unseren Raid. Sykaja konnte dabei auch ein kleines aber sehr feines Upgrade, einen neuen Umhang, ergattern.

Ich bin gespannt wie es nächste Woche weitergehen wird.

Was gibt es sonst noch zu berichten.

Spielerisch ist Ulduar eine vernüftige und knackige Herausforderung. Hier trennt sich mal wieder die Spreu vom Weizen. Mitlaufen, mitschleifen lassen ist nicht mehr möglich, 25 Mann/Frau müssen einfach voll dabei sein. Da gibts im Raid noch vieles zu tun.

Zur Dualskillung mal wieder ein Wort. Nach wie vor ist zumindest bei Sykaja diese ganze Geschichte total verbuggt. Punkte die mal verteilt wurden verschwinden, tauchen teilweise wieder auf oder sind auf nimmer Wiedersehen weg. Ich hatte bisher erst genau 1 Tag keine Problem zwischen meinen zwei gewählten Skillungen hin und her zu schalten, gestern abend war dann wieder alles futsch. 👿

Dies ist äußerst ärgerlich und nervt. Vorallem dann, wenn man so wie ich noch mitten in der Findung einer für mich vernüftigen und spielbaren Skillung ist. Hintergrund, ich halte den momentanen Schadensoutput von Sykaja, für das verfügbare Equipment, für zu niedrig. Um nicht zu sagen für unterirdisch.

Hier muss schleunigst von Blizzard gearbeitet werden, sonst führt das nur zu noch mehr Frust und Abwanderung von Spielern.

Bis dann dann.

Nachtrag: Hat jemand eine Ahnung von einer MM-25er Raidskillung ? Foren usw. bringen mich momentan nicht wirklich weiter.

Advertisements

Eine Woche Ulduar

22. April 2009

oder anders gesagt eine Woche mit Patch 3.1.

Einen ersten Abstecher nach Ulduar konnten wir schon absolvieren. Der erste Boss, ein zu groß geratener, von Gnomen zusammengeschraubter Panzer stellte sich auch promt in unseren Weg. Aber wie das mit Gnomenspielzeug halt so ist, irgendwann geht es einfach kaputt, nicht anders beim Panzer und weiter gings.

Aber nicht sehr viel weiter. Da stand dann einfach eine Wand, ähh Boss namens XT00… irgendwas Konstruktor machte Fitnessübungen und lachte uns einfach nur zwei Raidabende lang aus. Hier wurden unserem Raid schnell die momentanen Grenzen aufgezeigt.

Nach meiner Meinung fehlt es unserem Raid hier einfach noch an der letzten Ausrüstung aus Naxx25&Co, vernüftigen Raidskillungen bei allen Raidteilnehmern, vernüftigem Support durch passende Zusammenstellung des Raids und den damit verbundenen passenden Buffs. Irgendwie blöd nur einen Pala-Buff zu haben.

Einen dritten Boss haben wir auch noch ausprobiert und dieser schien mir dann eher machbar zu sein, als der Kollege XTpiepsigStimme. Der Drache der zu Boden gezwungen und dann bekämpft werden muss ist ein lustiger wenn auch für Jäger nicht gerade optimaler Kampf, weil viel Rumgelaufe, aber der muss trotzdem irgendwann dran glauben.

Kurz und gut, Start Ulduar ist geglückt und wird weiter vorangetrieben, aber der Raidbuild hat noch immer hohe Priorität. Nicht nur Schaden haben wir im Raid derzeit zwischen 10-30% zu wenig, sondern auch Heilung und Raidsupport. Aber gut Ding will Weile haben und ein Naxx25er Run gestern Abend, mit einigen neuen Leuten hat aufgezeigt in welche Richtung es gehen kann.

Mittels des Addons Recount konnte ich gestern gut nachvollziehen, dass der durchschnittliche Schaden um etwa 15% gegenüber dem letzten Naxx25er Run gestiegen war, nicht nur neue/andere Skillungen waren hier hilfreich, sondern auch die Gruppenzusammenstellung war dank der neuen Spieler günstiger.

Als guten Messpunkt sehe ich momentan den FlickiFlickwerk an. Noch haben wir den Erfolg nicht geschafft bei ihm, aber mit 3:25min sind wir auf gutem Weg dahin. Wobei wir 36 Sekunden schneller waren als der bisherige Rekord unseres Raids. Sollte der in der nächsten Raid-ID mit Erfolg fallen, dann klappts auch mit Folgebossen 2 und 3 in Ulduar.

Ulduar ist also nichts für reine Randomgruppen, schon gar nicht im 25er Modus, ala Naxx, dass kann man sich als Freizeitraider erstmal abschminken. Die Anforderungen haben deutlich angezogen, find ich gut, vernüftige aber nicht völlig unrealistische Herausforderungen. 😀

Was gibt es sonst noch. Das Agentumtunier ist auch neu, wobei ich sagen muss, im moment interessiert es mich nicht die Bohne, ja es langweilt mich gerade zu. Aber nicht jeder geht Raiden und findet diese Abwechlung/Erweiterung sicherlich interessant.

Zum Thema Dualskillung. Guter Ansatz, aber die ersten Tage waren gruselig. Nicht nur dass Talentpunkte wieder verschwanden nein, Kosten für Neuskillungen fielen an, weil irgendwas nicht hinhaute. Pets beim Jäger verschwanden oder mussten ständig neu geskillt werden, die Lieblingshexe/-heilerin wurden ständig gezwungen neu zu skillen, da gar nix mehr ging. Nach dem dritten oder viertem Male frustet das gewaltig.

Einzig mein Krieger war schnell auf Def geskillt und ging gut in Heroic Instanzen, aber der hat auch noch nicht Dualskillung gelernt. Ich denke hier wird noch einiges Finetuning notwendig sein um die schlimmsten Fehler zu beheben. Der heutige Patch 3.1.1. wirds zeigen.

Bis dann dann.