Lang hats gedauert

aber gestern abend war es soweit. Sykaja kann ein erstes T5 Token ihr eigen nennen. Karathres war so freundlich und droppte unter anderem die Hose für Jäger. Bisher hatte ich entweder keinen Bedarf, die neuen Heroic-Marken Teile sind halt einfach etwas besser als T5, oder ich war noch nicht dran. Mmh, der 2er Set Bonus von T5 ist schon nicht schlecht, eigentlich nie mehr Heilen beim farmen 😀

Fehlen mir nur noch die Schultern von Voidreaver oder der Hut von Vashj für den Bonus.

Gestern haben wir es auch zum ersten Mal geschafft 5 Bosse in SSC an einem Abend zu legen, mit nur 20 Minuten Überziehung der eigentlich angesetzten Raidzeit. Das wir Woche für Woche ein Problem bei Hydross haben, naja da sag ich nur Mount Hyjal gehen, aber bei Hydross wipen *kopfschüttel*.

Als Vorschlag hätte ich anzubieten, da es ja wohl eindeutig an der Konzentration der Spieler liegt, zur Einstimmung Gruul oder Maghteridon zu machen. Bringt ein bischen Loot, Geld und Abzeichen und die Leute wachen auf.

Alle anderen Boss lagen dann wie gewohnt im First-Try sogar Karathress und Leotheras. Nun schauen wir mal ob Vashj diese Woche erstmals in Phase 3 kommt oder liegt und wir uns nicht wieder mit irgendwelchem anderen Kram aufhalten.

Bis dann dann.

Eine Antwort to “Lang hats gedauert”

  1. Vladdraco Says:

    Naja der Hydross ist ein echt nervige Encounter, da wird kleinste Fehler bestraft und es haut auch schon mal die besten Gilden um 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: