Alterac Tal (Alterac Valley – AV)

An diesem PvP-Schlachtfeld scheiden sich die Geister. Die einen sagen, ooch ist ja nur ein PvE Zerg, der so schnell wie möglich vorbei sein muss, die anderen wiederum sagen, nee die Allianz hat da nur Vorteile drinnen. Getreu dem Motto verfluch es, oder lieb es.

Mit dem Vorurteil die Allianz hat nur Vorteile, will ich heute mal versuchen ein wenig aufzuräumen.

Alle PvP Schlachtfelder mit Ausnahme vom Alterac Tal sind symetrisch aufgebaut, das was Horde hat, hat auch Allianz und umgekehrt. Nun AV ist nun mal eben nicht so und so kann schnell der Eindruck entstehen die Allianz hat Vorteile ohne Ende. Auf inWoW gibts dazu derzeit wieder eine heftige Diskussion.

1.
Der große Unterschied zwischen Allianz und Horde ist der Punkt an dem die Verteidigung der jeweiligen Seite stehen muss. Bei der Allianz ist das direkt der Stormpike/Sturmlanzen Friedhof vor der Brücke zur eigenen Basis (blau gekennzeichnet).

Auf Horde Seite ist es eben nicht vor der eigenen Basis aber genauso effektiv zu verteidigen, nämlich zwischen Iceblood / Eisblutfriedhof und Eisblutturm. Durch diesen Engpass muss jeder Allianz-Spieler durch um in Richtung Hordenbasis vorzudringen. Dazu gibts keine Alternative (rot gekennzeichnet).

Meinen Erfahrungen nach, reichen auf beiden Seiten min. 5 – max. 10 Spieler aus, um effektiv hier zu deffen.

alterac.jpg

 

2.
Die Bunker der Allianz lassen sich schwerer einnehmen als die Türme der Horde. Nicht ganz richtig, beide Arten von Gebäuden lassen sich auf die selbe Art und Weise einnehmen, ohne dass man von den dort befindlichen Bogenschützen attakiert wird. Bei beiden Gebäuden muss man auf seine Position achten an der man steht, um die Flagge umzudrehen.

3.
Die Anzahl der Elite-Gegner ist in der Hordenbasis geringer. Ja das stimmt, aber auch nur weil 2 davon an dem geeigneten Verteidigungsplatz der Horde stehen und dort sehr wirkungsvoll die Verteidigung verstärken 😉 (siehe 1.).

4.
Hauptmann Balinda/Calvagar, die Position der beiden Bunker der Hauptleute im Tal ist unterschiedlich. Die Allianz hat auf ihrem direkten Weg zur Hordenbasis Calvagar im Blick, für den Hordenraid gibt es viele Möglichkeiten an Balinda vorbeizureiten ohne das diese gemacht wird. Der scheinbare Nachteil ist aber für die Verteidigung der Horde ein immenser Vorteil. Denn vom eigenen Verteidigungspunkt bis zu Calvagar ist es nur ein Katzensprung, wohingegen die Verteidiung der Allianz durch das halbe Tal muss um Ihren Hauptmann (Entschuldigung Hauptfrau) zu deffen.

Ich habe hier schon Allianzraids von 30/35 Leuten wipen sehen, nur weil 6 Hordler alle Heiler umschossen und Calvagar dann den Rest erledigte.

5.
Snowfall/Schneewehen Friedhof entscheidet nicht über Sieg oder Niederlage, wohl aber immens über die Dauer des aktuellen AV. Nimmt die Allianz Snowfall ein so wird es ohne Hordenverteidiung ein schnelles/kurzes AV mit einer 50/50 Sieg-Chance für beide Seiten. Nimmt die Horde Snowfall ein, so wird es PvP wie es im Buche steht und eben kein PvE Gerenne gegen die Uhr und den gegnerischen Fraktionsboss, aber ebenfalls mit einer 50/50 Sieg-Chance für beide Seiten.

Nachtrag: Ich spiele übrigens ausschließlich Horde. 😀

4 Antworten to “Alterac Tal (Alterac Valley – AV)”

  1. Jan Says:

    AV ist nach meinem FubarHonorFu das einzige Battleground wo die Allianz 50% Siege einfahren kann. Bei allen anderen liegt das bei mir oft schon unter 30%.

    Persönlich finde ich als Allianzler, dass wir es einfacher haben zu Verteidigen. Auch das Schluchtrelief und vorallem die Brücke vor Dun’Baldar kann mit paar Magier und Hexern gehalten werden.

    Nunja.. wenigstens ein Platz wo man etwas Ehre farmen kann. Wenn nur die ganzen Leecher nicht wären. Bei uns mindestens 5-10 pro AV.
    Ist das bei der Horde ähnlich schlimm?

  2. defstance Says:

    Ist auf Hordeseite ähnlich bei uns im Realmpool Raserei. Je nach Tageszeit auch 5-10 Leecher, wobei einige schon sehr dreist sind und sich an eroberte Friedhöfe stellen.

    Ansonsten, jupp 50/50 würd ich im AV auch schätzen 🙂

  3. shadrya Says:

    Vor patch 2.4 war der sieg für die horde in unserem realmpool zu 70% sicher,aber jetz macht av zwar nicht weniger spassals vorher, es ist immer noch mein Lieblibgs-bg,trotzdem muss ich und andere mich sehr viel mehr ärgern,weil einige Spieler die Patchnotes nicht lesen.Deswegen wissen sie dann auch nicht das man die Türme deffen soll, was das mit der verstärkung auf sich hat und denken immer noch;verblödet nach vorne rushen zu müssen.
    Das Leecher problem konnte eingeschränkt werden(man kann sie jetzt ja melden),trotzdem gibt es noch einige die sichen nen Bot downloaden der sie nicht afk werden lässt,ganz schön blöd,aber was soll man machen!^^ ca. 4-8 leecher pro av.achja jetz steht die gewinnchance für die horde von 10 spielen zu 3-4 siegen max. auf unserem realmpoolWas das mit den anschuldigungen das die allianz mehr chancen zum sieg haben kann ich nicht bestätigen,achja is euch schonmal aufgefallen das im arathibecken immer die allianz die erste flagge tappt? lg Shadrya

  4. Mitta Says:

    „Bei beiden Gebäuden muss man auf seine Position achten an der man steht, um die Flagge umzudrehen.“

    Ganz so einfach hat es die Horde bei den Bunkern im Alteractal allerdings nicht! Hier ist Millimeterarbeit gefragt und bei zwei Bunker ist es sogar Glücksache … siehe auch http://www.alteractal.de

    lg Mitta

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: